Der nächste Zülpich-Roman

Zurzeit arbeite ich an meinem dritten Roman, der in der Kleinstadt Zülpich spielen wird. Der Hof von Nicolas Burton, den meine Leser schon aus der Feuerprobe kennen, wird zu einem der Haupthandlungsorte werden.

Meine Protagonistin Josie Frings ist dort vorübergehend in eines der Gästehäuser eingezogen und erfüllt sich gerade einen langehegten Traum, kauft eine wunderschöne Fuchsstute namens Hazel.

Auch der Protagonist Paul Wisskirchen hat gemeinsam mit seinem vierjährigen Sohn Claas die Bühne betreten. Der Hufschmied ist bereits eng mit Nicolas befreundet und hat einen ersten Kontakt zu Josie gemacht, der sich bisher jedoch hauptsächlich auf die Beine deren Stute Hazel beschränkt hat.

Aber nicht nur das Leben auf dem Hof beschäftigt die Autorin. Auch das Böse hat bereits Einzug gehalten, lauert noch unerkannt hinter Bäumen  und Häuserecken. Doch bald wird es zuschlagen, da bin ich mir sicher.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s